Momentan auf dem
Portal vorhanden:

1
0
1
5
Videos


1
3
0
4
Audios

 

 

Uni-Logo

Romanistik

Informationen

Romanistik

Kurze Interviews mit Freiburger Romanistik-Studierenden über ihr Studium und Leben in Freiburg im Breisgau.

Weiterführende Links:

Video

Abonnieren per RSS
  1. Warum studierst du Romanistik?

    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, OSA Team

    „Irgendwas mit Sprachen“ – das ist zwar einer der Gründe, aus denen sich Studierende für die Romanistik entscheiden, aber auf keinen Fall der einzige und ausschlaggebendste. Für viele ist es die Liebe zur Sprache, zur Kultur und Literatur des Landes. Hier erzählen Romanistik-Studierende, warum Sie sich für das Fach entschieden haben.


  2. Was war dein erster Eindruck vom Studium?

    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, OSA Team

    Die erste Zeit an der Universität ist aufregend und spannend, kann aber auch verwirren und unübersichtlich sein. In der Romanistik helfen viele Informationsveranstaltungen, aufgeschlossene und hilfsbereite MitarbeiterInnen, Dozierende und zahlreiche KommilitonInnen, die mit Rat und Tat zur Seite stehen, den Überblick zu behalten und sich nicht abschrecken zu lassen.


  3. Gab es etwas, das Du so nicht erwartet hättest?

    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, OSA Team

    Vieles kommt anders als gedacht. Das trifft auch für Romanistikstudierende zu, die mit den unterschiedlichsten Vorstellungen ins Studium starten. Was sie so im Fach Romanistik nicht erwartet hätten, können Sie hier erfahren.


  4. Was sind typische falsche Vorstellungen vom Romanistikstudium?

    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, OSA Team

    Am Anfang eines Studiums gibt es oft falsche Vorstellung über den Studiengang. So spielt zum Beispiel im Romanistikstudium die Kultur der Länder eine wesentlich größere Rolle als viele denken. Welche falschen Vorstellungen es noch gibt, das berichten hier einige Studierende aus dem Fach.


  5. Welchen Rat würdest Du Studienanfängern mit auf den Weg geben?

    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, OSA Team

    Auslandsaufenthalte, Praktika, Vorlesungsverzeichnis, Prüfungsordnung, Einführungswoche, Literaturliste, Fristen, Prüfungsamt…das ist am Anfang noch unübersichtlich. Bei Fragen oder Verwirrung hilft oft der Rat ältere KommilitonInnen weiter - vor allem einer: „einen kühlen Kopf bewahren ;)“


  6. Was willst Du nach dem Romanistikstudium machen?

    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, OSA Team

    Mit dem Bachelorabschluss in Romanistik qualifizieren sich Studierende für ein breites Tätigkeitsspektrum. So können Absolventinnen einerseits ein Masterstudium anschließen oder aber auch im Journalismus, Verlags- und Medienwesen oder dem akademischen Bereich arbeiten.

Benutzerspezifische Werkzeuge